Onlineshop für Markenuhren & Schmuck – 5% Skonto bei Vorauskasse
Sicher einkaufen Kundenbewertungen
Onlineshop für Markenuhren & Schmuck – 5% Skonto bei Vorauskasse
  • Verlängertes Rückgaberecht für Ihre Weihnachtsgeschenke
  • Versandkostenfrei ab 49 € (DE)
  • Metallbandkürzung vorab möglich
  • 5% Skonto bei Vorauskasse
Ihr Warenkorb
Aktuelles
07.03.2007 / 10.12 Uhr

Aus der Tradition in die Zukunft


Erinnern Sie sich? In der Herbst/Winter-Ausgabe 2001 des Hieber-
Journals berichteten wir ausführlich über die Traditionsmarke Junghans. Seitdem sind nur fünf Jahre vergangen. Doch heute hat die Marke Junghans fast nichts mehr gemein mit Junghans von damals.

Im Jahr 2001 lag der Schwerpunkt der Kollektion noch bei hochwertigen Funkuhren, Wanduhren und Weckern, breit gestreut über ein Netz von mehreren tausend deutschen Uhrenfachhändlern. Heute verfolgt die Schramberger Uhrenfabrik das Ziel, Anschluss an die großen Uhrenmanufakturen zu finden. Nur noch wenige ausgesuchte Uhrenfachhändler repräsentieren jetzt die Uhrenmarke Junghans. All diese Veränderungen sind auf eine bekannte Persönlichkeit der Uhrenbranche zurückzuführen: Heinz W. Pfeifer. Bekannt wurde Heinz W. Pfeifer durch die Sanierung der Marke Glashütte. Heute ist er für die Egana Gruppe tätig, zu der jetzt auch die Marke Junghans gehört. Zu Recht meint Heinz W. Pfeifer, dass Junghans das Zeug zu einer Weltmarke im Bereich des Mechaniksektors habe. Und diesen Weg hat Junghans nun konsequent eingeschlagen...

Unter dem Motto „Aus der Tradition in die Zukunft“ wurde die Junghans-Kollektion grundlegend neu geordnet. Klar strukturiert basiert sie nun auf drei Säulen und spiegelt damit die Attribute der Marke wider: Tradition, Innovation und Kontinuität. Der langen Junghans Tradition im Bau bester mechanischer Armbanduhren trägt das Segment „Arthur Junghans“ Rechnung. Unter dem Namen der führenden Persönlichkeit des Hauses Junghans finden sich ausschließlich beste mechanische Uhren, geprägt von Stilelementen früherer Erfolgsmodelle, jedoch klassisch und zeitgemäß interpretiert. Bei jedem Modell ist durch den Glasboden die filigrane Kunst des hochwertigen Uhrmacherhandwerks sichtbar. Die Uhrwerke, fein vollendet und dekoriert mit gebläuten Schrauben und Streifenschliff, verstehen sich als Reminiszenz an die alten Meister.
Die dritte Säule der Junghans-Kollektion, genannt „Anytime“, deckt jenes Marktsegment ab, für das Junghans schon immer in besonderem Maße stand: Die qualitativ gute Uhr für jeden Anlass. „Jederzeit“ – dieses Motto bestimmt die vielseitige Kollektion voll und ganz. Ihre Modelle nehmen sich der drei großen Themen des heutigen Lebens an: ob Freizeit, Beruf oder festlicher Anlass – stets findet sich in dieser Kollektion die passende Uhr. Unter Verwendung hochwertiger Materialien, dem jeweiligen Anlass entsprechend gestaltet, ausgestattet mit Qualitätsuhrwerken mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis für die Dame und den Herren.

Anlässlich der Baselworld 2006 war es so weit – Junghans präsentierte zwei erste eigene mechanische Uhrwerke und unterstreicht somit seine Kompetenz im Mechaniksektor: das Kaliber J890, ein klassisches Schaltrad Chronographenwerk mit Datum und Gangreserve sowie das Kaliber J830 mit Datum und Zentralsekunde. Beide Kaliber arbeiten mit einer Frequenz von 28.800 Halbschwingungen/Stunde und verfügen über eine Gangautonomie von über 50 Stunden. Sie sind zudem mit Streifenschliff vom Typ „Cotes de Genève“ auf Brücke und Rotor veredelt. Die Werk-Dekoration findet ihren Gleichklang durch den Einsatz gebläuter Schrauben. Erstmals zum Einsatz kamen diese fein vollendeten Uhrwerke in der Top-Modelllinie „1861“ im Segment „Arthur Junghans“, welche ein wahrlich unverwechselbares Gesicht besitzen. Die Publikumspreise bewegen sich zwischen 2.390,– Euro bis 3990,– Euro und gelten als echte Kampfansage an die etablierten Herstellern. Damit kehrt Junghans zurück in den kleinen Kreis der Marken mit eigenen Werken und führt so seine große Tradition auf dem Gebiet der mechanischen Uhr in zeitgemäßer und marktgerechter Ausrichtung fort.

In seiner mehr als 140-jährigen Geschichte stand Junghans immer auch für einen ausgeprägten Pioniergeist und wegweisende Innovationen in der Zeitmessung. Als Entwickler der Funk Armbanduhr war Junghans in den letzten Jahren vor allem dem Thema Funktechnologie verpflichtet. Mit der legendären „Mega 1“ wurde in Technologie sowie Design Zeitgeschichte geschrieben. Unter dem Segment „Avantgarde“ finden sich Uhren mit modernster Funk-Technologie im polarisierenden Design. Ganz der Moderne verschrieben sprechen sie all jene Menschen an, die höchste Präzision und Komfort in zeitgemäßer, zukunftsorientierter Anmutung als Ausdruck ihres Lebensgefühls sichtbar machen möchten.



zurück zur News-Übersicht





Tipps und News zu Aus der Tradition in die Zukunft

Sicher und bequem bezahlen

Wir bieten Ihnen bei Zahlung per Vorkasse 5% Skonto - alternativ können Sie per Nachname, Kreditkarte und PayPal bezahlen - weitere Informationen ...

Einfach und sicher bezahlen
Uhren Hieber
Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.   |   Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands ab 49,- EUR
© Uhren Hieber GmbH • uhrendirect.de • Donnersbergerstr. 36 • 80634 München • Telefon: +49-89-13926322 • Fax: +49 089-165250   |   Letztes Update: 20.11.2018 um 16:03 Uhr
Durchschnittliche Kundenbewertung von 5 / 5.00 - ermittelt aus 69 Bewertungen.