Uhren Schmuck günstig kaufen. Fortis, Junghans, Oris, Sabo, Casio
Bonus-Punkte-Programm
Sicher einkaufen Kundenbewertungen
Uhren Schmuck günstig kaufen. Fortis, Junghans, Oris, Sabo, Casio
Uhren Schmuck günstig kaufen. Fortis, Junghans, Oris, Sabo, Casio
  • offizielle Konzession hochwertiger Marken
  • Versandkostenfrei ab 49 € (DE)
  • Metallbandkürzung vorab möglich
  • 5% Skonto bei Vorauskasse
Ihr Warenkorb
Aktuelles
13.04.2002 / 17.27 Uhr

Messebericht Basel 2002


Hier ist er wieder, der traditionelle Messebericht von der internationalen Uhrenmesse Basel 2002!

(zum kompletten Bericht mit Bildmaterial)

Breitling
Piloten erküren den 1952 lancierten Navitimer Chronographen innert kürzester Zeit zu ihrem Statussymbol. Zur 50-Jahr-Feier dieses für die Marke emblematischen Modells, Ur-Chronographen und Klassikers der Uhrmacherei bringt Breitling nun eine Spezialedition heraus. Seawolf heißt die Taucheruhr, die alle Rekorde brechen wird. Dieses Modell ist bis 5000 Meter Tauchtiefe geprüft. Emergency Mission ist die Weiterentwicklung der Emergency, der Uhr mit auf die Flugnotruf-Frequenz eingestelltem Mikrosender. Die Emergency Mission hat eine analoge Zeitanzeige und das Gehäuse ist aus Edelstahl.

Chronoswiss
Gerd-Rüdiger Lang präsentiert den ausdrucksstarken Timemaster in zwei,optisch und technisch beeindruckenden Automatik-Versionen, eine ist mit einem zusätzlichen Chronographenwerk ausgestattet. Das Design der klassischen Sportuhrenlinie ist intensiv vom Stil der 40er Jahre geprägt. Im Vergleich zur herkömmlichen Timemaster mit Handaufzugswerk (Gehäusedurchmesser 44mm)fällt die neue Version mit 40mm Gehäusedurchmesser deutlich kleiner aus.

Dubey & Schaldenbrand
Zu Ehren des Firmengründers Georges Dubey lanciert Dubey & Schaldenbrand die neue Chronographenkollektion "Spiral". In Anlehnung an das historische Modell "Index Mobile" und dank eines sorgfälltig gelagerten Postens antiker Spiralfedern, war man in der Lage, die neue Chronographenkollektion "Spiral" zu schaffen. Die wunderschöne Spiralfeder begleitet den zentralen Chronographenzeiger, wobei der Besitzer ihre Umdrehungen verfolgen und in aller Ruhe über die Zeit und ihre ewigen Kreisläufe meditieren kann.

Jacques Etoile
Die Modellreihen Metropolis, Primus und Medicus (alles Uhren mit dem seltenen Kaliber Unitas 6300) gibt es nun in weiteren Blattvarianten. Beim Cosmopolitain GMT Chrono ist auf dem emailweiß lackierten Zifferblatt eine zweite Zeitzone mit 24 -Stunden-Skala integriert. Angetrieben wird die Uhr von einem Handaufzugswerk auf Basis des Valjoux 7750.

Glashütte Original
Der PanoRetroGraph hat Zuwachs bekommen: PanoReserve und PanoGraph. Pate für die PanoReserve stand der mit verschiedenen Preisen ausgezeichnete PanoRetroGraph. Die PanoReserve ist wie dieser mit markanter dezentraler Stunden- und Minutenanzeige sowie kleiner Sekunde und Panorama-Großdatum ausgestattet. Ganz wesentlich prägt jedoch die retrograde Gangreserve-Anzeige (Auf/Ab) das Erscheinungsbild dieser neuen Uhr. Das gänzlich neu entwickelte 12´´ (32,2 mm Durchmesser) hochfeine Handaufzugswerk Kaliber 65 mit einer in dieser Form zuvor noch nicht realisierten Abfall- und Feinregulierung mit doppelter Schwanenhalsfeder (Duplex-Schwanenhalsfeder) ist aufgebaut auf einer im Uhrenbau seltenen anzutreffenden Unruhbrücke und garniert mit Schraubenunruh mit Goldgewichtsschrauben, verschraubten Goldchatons, polierten Ankerradblättchen, polierten und gravierten Sekundenradkloben und von Hand gebläuten Schrauben. Ein Augenschmaus à la Glashütte, welcher jederzeit durch den Saphirglasboden zu genießen ist. Die PanoRerserve wird von Beginn an im Edelstahl- und Roségoldgehäuse erhältlich sein. Preise ab Euro 6.890,--.

Eine weitere Neuheit ist das Modell Panograph. Abgeleitet vom hochkomplizierten Uhrwerk des PanoRetroGraph lautet die Bezeichnung des hochfeinen Chronographen-Handaufzugswerk des neuen PanoGraph Kaliber 61. Mit dem charakteristischen sektoralen dreimal-zehn-Minuten Zähler, Fly-back Schaltung und Panorama Großdatum nimmt der Panograph die bekannten Elemente des PanoRetroGraph auf, interpretiert diese aber höchst eigenständig. Selbstredend ist das hochfein vollendete, mit verschraubten Goldchatons und Schraubenunruh ausgestattete Manufakturkaliber durch den Saphirglasboden sichtbar. Beim Gehäusematerial steht Edelstahl oder Roségold zur Verfügung. Preise ab Euro 9.959,--.

Hanhart
Der Eindrücker Chronograph Primus ist jetzt auch mit automatischen Antrieb erhältlich. Der Drücker und die Chronographenzeiger sind rot lackiert, dadurch ist die Uhr sehr gut ablesbar. Der Chrono mit dem Valjoux 7750, das von Arola modifiziert wurde, kostet Euro 2045,--.

Junghans
Der Schramberger Uhrenhersteller überrascht die Mitbewerber sowie das Publikum gleichermaßen: Mit der neuen Funkuhr FutureWatch RC Solar liegt Junghans goldrichtig! Diese Uhr ist absolut präzise, hat alle Vorteile von Funk, Ceramic und Solartechnologie in sich vereint und ist aber zugleich mehr als ein reines Instrument zur Zeitanzeige. Dank neuester Chip-Technologie mit dem neuen Junghans Zukunftsstandard "All-IN-1-Card" kann man damit in Zukunft phantastische Anwendungen realisieren. So wird es bald möglich sein, mit der Junghans am Arm zu bezahlen, Türen zu öffnen oder via Internet Dienstleistungen zu ordern.

Longines
Eine Legende lebt! Longines präsentiert in der neuen Flagship Kollektionschlichte und klassische Modelle, genau im Trend der Zeit.

Mühle Glashütte
Teutonia heißt das neue Leadermodell von Mühle. Der elegante Zeitmesser ist mit kleiner Sekunde und Großdatum versehen. Angetrieben wird die Uhr vom Kaliber ETA 2892, die Großdatumtechnik wird durch den Werkaufbau 3532 von Jaquet realisiert. Die Uhr kostet im Stahlgehäuse Eur 1790,--.

Oris
"Large is beautiful" - Dieser Slogan begleitet die Oris XXL-Linie mit ihren betont großen High-Mech Uhren treffend. An der neuen XXL Pointer Day schöpft Oris nun die Übergröße sowohl formal wie vermehrt auch funktional aus. Zusätzlich zum Datumsfenster bei 3 h ist die Uhr vor allem durch eine spezielle Wochentagsanzeige auf dem äußeren Zifferblattring charakterisiert. Diese Anzeige erfolgt mit einem Pointer aus dem Zentrum, einer schon legendären Oris-Entwicklung.

Mido
Mido präsentiert in der erfolgreichen Ocean Star Linie jetzt einen Chronographen. Im Titangehäuse arbeitet das Valjoux 7750, das durch den Mineralglasboden betrachtet werden kann. Das Uhrenglas ist ein Safirglas.
Preis ab Euro 990,--.

Nomos
Die Klassiker Orion und Tangente mit Datum gibt es ab sofort mit Glasboden. Damit wird endlich auch bei diesen Modellen die hohe Kunst des Uhrenbaus, wie er bei Nomos praktiziert wird, sichtbar.

Zenith
Hier wollen wir gleich mit einer Preisinformation beginnen: Die Manufaktur erhöht die Preise zum 1.5.02 um 33% - 48%! Im Rahmen der Integration in die LVMH Gruppe präsentiert sich Zenith im neuen Outfit, neu ist ein hervorragend gemachter Katalog mit vielen Informationen rund um Zenith, der ab sofort bei uns erhältlich ist. Die Chronomaster Familie wächst um das Modell Grande Chronomaster GT, ein Chronograph im 42mm Gehäuse und Flyback Funktion. Innerhalb der Class Kollektion gibt es neue Varianten: Grande Class El Primero, Class Elite Gangreserve und Class Elite Dual Time. Die Serie Port Royal wird um das Modell Rectangle, einen rechteckigen Chrono, ergänzt.

(zum kompletten Bericht mit Bildmaterial)




zurück zur News-Übersicht





Tipps und News zu Messebericht Basel 2002

Sicher und bequem bezahlen

Wir bieten Ihnen bei Zahlung per Vorkasse 5% Skonto - alternativ können Sie per Nachname, Kreditkarte und PayPal bezahlen - weitere Informationen ...

Einfach und sicher bezahlen
Uhren Hieber
Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.   |   Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands ab 49,- EUR
© Uhren Hieber GmbH • uhrendirect.de • Donnersbergerstr. 36 • 80634 München • Telefon: +49-89-13926322 • Fax: +49 089-165250   |   Letztes Update: 24.02.2018 um 15:35 Uhr
Durchschnittliche Kundenbewertung von 4.9 / 5.00 - ermittelt aus 99 Bewertungen.