Uhren Schmuck günstig kaufen. Fortis, Junghans, Oris, Sabo, Casio
Bonus-Punkte-Programm
Sicher einkaufen Kundenbewertungen
Uhren Schmuck günstig kaufen. Fortis, Junghans, Oris, Sabo, Casio
Uhren Schmuck günstig kaufen. Fortis, Junghans, Oris, Sabo, Casio
  • offizielle Konzession hochwertiger Marken
  • Versandkostenfrei ab 49 € (DE)
  • Metallbandkürzung vorab möglich
  • 5% Skonto bei Vorauskasse
Ihr Warenkorb
Shop  »  Uhren  »  Frederique Constant
Frederique Constant

Frederique Constant - Live your Passion.
Feine mechanische Uhren aus Genf.



Klassische Werte
Frédérique Constant bietet überwiegend klassische Uhren an, welche, selbst in Ihren moderneren Varianten, den allgemeinen Wertvorstellungen von einem typischen Schweizer Qualitätserzeugnis entsprechen.

Das Angebot
Frédérique Constant Uhren sind im Segment des erschwinglichen Luxus angesiedelt. Seit über 15 Jahren bietet dies Genfer Uhrenfirma hochwertige Qualitätsuhren zu moderaten Preisen an.

Genéve
Frédérique Constant Uhren sind Swiss Made, ein wichtiges Qualitätsmerkmal für gehobene Uhren. Alle Uhren werden in Genf, dem Kanton mit den meisten Prestigeuhrenherstellern erzeugt. Frédérique Constant bietet ein einzigartiges Preis/Leistungsverhältnis.

Innovation
Seit dem vorgestellten Heartbeat Manufacture ist Frédérique Constant Mitglied im exklusiven Kreis der Schweizer Uhrenhersteller die Ihre Werke selbst herstellen. Ein Manufakturuhrwerk ist die höchste Auszeichnung der Uhrmacherei.
Chronologie Frederique Constant


1988
Peter Stas und Aletta Stas-Bax beginnen damit, ihre erste eigene Uhrenkollektion zu entwerfen.

1994
Die erste Heart Beat Uhr (FC-310M36) kommt auf den Markt. Die Uhr wird später zum Aushängeschild der Marke Frederique Constant.

1995
Die Gents & Ladies Heart Beat (FC-310HW3A5 & FC-310HW1A5) kommt auf den Markt.

1997
Peter Stas und Aletta Bax-Stas ziehen nach Genf um Frederique Constant ist erstmals als Aussteller bei der Baselworld vertreten.

1998
Die erste Heart Beat Day-Date (FC-610M3A6) kommt auf den Markt.

1999
Die erste Heart Beat Perpetual (FC-710S39) kommt auf den Markt.

2000
Einweihung der neuen Büroräume in Chêne-Bourg und Präsentation des erste Heart Beat Perpetual (FC-710S39), der auf den Markt kommt

2001
Die erste Heart Beat Retrograde 18K Gold (FC-680AS3H9) kommt auf den Markt.

2004
Das erste hausintern entwickelte, gefertigte und montierte Kaliber FC-910 Heart Beat Manufacture wird präsentiert.


2005
Das Kaliber FC-915 Moonphase wird herausgebracht.

2006
Einweihung des neuen Manufakturgebäudes in Plan-les-Ouates. Das Kaliber FC-930 Automatic wird herausgebracht.

2007
Das FC-935 Automatic Moonphase & Date wird herausgebracht.

2008
Das FC-980 First Tourbillon Moonphase mit Silizium-Hemmung wird herausgebracht.

2009
Das FC-985 Tourbillon Moonphase mit Silizium und das FC-938 First GMT wird herausgebracht.

2014
Feierliche Präsentation der Kollektion Heart Beat Manufacture mit dem neuen Kaliber FC-945, zudem wird das FC-945 Silicium Moonphase und das FC-942 Silicium Moonphase herausgebracht.

2015
Die erste Horological Smartwatch FC-285 wird herausgebracht: eine Smartwatch mit analogem Zifferblatt, die von einem elektronischen Modul angetrieben wird.

2016
Frederique Constant lädt Gwyneth Paltrow ein,  Charity-Markenbotschafterin und Gesicht der neuen Kollektionen Delight Automatic und Horological Smartwatch zu werden.
Das erste FC-775 Perpetual Calendar Manufacture kommt auf den Markt: eine Grande Complication zu einem vernünftigen Preis.
Die erste Horological Smartwatch für Damen kommt auf den Markt.

2017
Der Flyback Chronograph Manufacture. kommt auf den Markt. Er wurde im eigenen Hause über einen Zeitraum von sechs Jahren von Grund auf neu entwickelt. Die einzelnen Bauteile wurden ebenfalls hausintern gefertigt und zusammengesetzt.

Wenn Uhren bauen, dann in Genf

Die Schweizer Stadt Genf gilt schon seit Anfang des 18. Jahrhunderts als wichtiges Zentrum für die Kreation und Herstellung von Zeitmessern. Mitten in der Stadt der Uhrenträume gründeten Aletta Bax und Peter Stas in den neunziger Jahren die Firma Frederique Constant. Unter selbiger Marke wurden Uhren gebaut, die über ein ausgezeichnetes Preis-/ Leistungsverhältnis verfügten und mit dem typischen Unruh- Guckloch im Zifferblatt ein außergewöhnliches Design vorweisen konnten. Schnell hatte die junge Uhrenmarke weltweit viele Liebhaber gefunden.

In den Gründungsjahren arbeitete Frederique Constant noch mit zahlreichen Remontageateliers zusammen, die nach den Vorgaben von Peter Stas verschiedene Bauteile zu kompletten Uhren zusammenfügten. Doch langfristig möchte die junge Schweizer Uhrenmarke in den Kreis der Manufakturen aufsteigen. So hat in den letzten drei Jahren ein 8-köpfiges Spezialistenteam von Frederique Constant in Zusammenarbeit mit der École d‘Horologerie de Genève, der École d‘Ingenieurs de Genève und der Horloge Vakschool Zadkine das Heart Beat Manufakturwerk entwickelt. Das Heart Beat-Kaliber ist ein völlig neues Werk mit einer Reihe patentierter Eigenschaften. Die Heart Beat Öffnung befindet sich bei 6 Uhr, während die Feinregulierung auf der Seite des Zifferblatts erfolgt. Als Ergebnis präsentierte Frederique Constant bereits auf der BaselWorld 2004 ein technisch ansprechendes und robustes Kaliberdesign. Variationen dieses neuen Werks sind derzeit in Entwicklung.
Unsere aktuellen Empfehlungen in der Rubrik "Frederique Constant"

Sicher und bequem bezahlen

Wir bieten Ihnen bei Zahlung per Vorkasse 5% Skonto - alternativ können Sie per Nachname, Kreditkarte und PayPal bezahlen - weitere Informationen ...

Einfach und sicher bezahlen
Uhren Hieber
Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.   |   Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands ab 49,- EUR
© Uhren Hieber GmbH • uhrendirect.de • Donnersbergerstr. 36 • 80634 München • Telefon: +49-89-13926322 • Fax: +49 089-165250   |   Letztes Update: 18.08.2017 um 17:13 Uhr
Durchschnittliche Kundenbewertung von 5 / 5.00 - ermittelt aus 95 Bewertungen.